Die wichtigsten Konferenzen zur Analytik im Gesundheitswesen im Jahr 2020

0

Die freiberufliche Wissenschaftsjournalistin Mahasweta Pal schreibt über Konferenzen zur Gesundheitsanalytik im Jahr 2020, die auf der ganzen Welt stattfinden.

Datenwissenschaften, künstliche Intelligenzund maschinelles Lernen haben im Gesundheitswesen große Fortschritte gemacht. Von der Beschleunigung der Diagnose bis zur Simulation der Medikamentenentwicklung hat die Analytik im Gesundheitswesen einen datengesteuerten Neustart der Branche ermöglicht. Das Jahr 2020 verspricht noch größere Evolutionssprünge, wobei die digitale Medizin die Führung übernehmen wird!

Es wäre schwierig, das Innovationstempo zu spüren, wenn der Besuch einer Healthcare-Analytics-Konferenz nicht auf Ihrer Liste stünde. Überraschenderweise werden die Konferenzen zur Gesundheitsanalytik jedes Jahr größer und besser, da neue Start-ups im Bereich der Gesundheitsanalytik zu Dutzenden aus dem Boden schießen. Auf den Veranstaltungen zur Gesundheitsanalytik können Unternehmen der Gesundheitstechnologie ihre Innovationen präsentieren und mit potenziellen Kunden, Mitarbeitern und Investoren in Kontakt treten.

Daher finden Sie hier eine Liste der vielversprechendsten Konferenzen zur Gesundheitsanalytik im Jahr 2020.

1. Angewandte Datenvisualisierung im Gesundheitswesen 2020 (22.-24. Januar 2020|Fort Lauderdale, FL)

Die Konferenz richtet sich an Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen und der Datenwissenschaft, die sich für Datenvisualisierungen in der Medizin, Epidemiologie, Genomik, Bakterientranskriptomik und dergleichen interessieren. Für Teilnehmer, die sich in den Bereichen Deep Learning, datengesteuerte Entscheidungsfindung, KI, soziale Robotik und neue Datentrends im Gesundheitswesen weiterbilden möchten, werden zahlreiche Workshops organisiert. Die Teilnehmer können an der Hands-on Tool Masterclass zum Einsatz von Deep-Learning-Algorithmen für medizinische Daten und digitale Medizin teilnehmen. Außerdem können sich Fachkollegen zu einem Tête-à-Tête über KI-gestützte Tools im Gesundheitswesen, Datenverschlüsselung und KI-gestützte Krankheitserkennung austauschen. Zu den Keynote-Sprechern der Veranstaltung gehören Maggi Savo von Baylor Scott & White und Eric Howard vom Vanderbilt University Medical Center. Anmeldungen in etwa ein oder zwei Wochen schließenalso beeilen Sie sich!

2. Digitalisierung und Infektionskrankheiten 2020 (20.-21. Januar 2020|Basel, Schweiz)

Die Organisatoren, Personalized Health Basel, laden akademische Forscher, Bio-Unternehmer und Start-ups im Gesundheitswesen zu anregenden Sitzungen über die Einführung von ML in der personalisierten Medizin ein. Diese Veranstaltung ist eine wertvolle Plattform für den Austausch unter Gleichgesinnten, während Big Data, klinische Mikrobiologie, die Verbesserung von Patientenergebnissen und das Management von Infektionskrankheiten durch Deep Learning und KI diskutiert werden. Auf der Konferenz werden die Ideen von Mathematikern, Cloud-Computing-Experten, biomedizinischen Forschern, klinischen Programmierern und Datenwissenschaftlern aus renommierten Universitäten kulminieren. Nicht zu vergessen Ryan Kindle (Massachusettes Institute of Technology) und Prof. Marcel Salathe (EPFL) sind die diesjährigen Hauptredner, die sich in den Bereichen Intensivmedizin, Management von Infektionskrankheiten, digitale Epidemiologie und Kommunikationswissenschaften einen Namen gemacht haben. Anmeldungen bis zum 19. Januar 2020 abschließen.

3. AI-ML: Gipfel der Arzneimittelentdeckung 2020 (24.-26. Februar 2020|San Diego, CA)

Dies ist eine der lukrativsten globalen Konferenzen, auf der sich kleine und mittlere Unternehmen aus dem Bereich der Datenwissenschaft, Start-ups und F&E-Experten treffen, um über die Herausforderungen der Datenspeicherung, Sicherheit, Qualität und Standardisierung zu diskutieren. In der Vergangenheit zielten die Sitzungen darauf ab, die Forschung und Entwicklung durch Rückblicke auf die Erfolge und Misserfolge der vergangenen Jahre zu überarbeiten. Das Thema der Veranstaltung im Jahr 2020 ist die Bereitstellung eines Fahrplans für verbesserte F&E-Entscheidungsfindung mit geringeren Fehlerquoten, höherer Geschwindigkeit und besseren Gewinnspannen. Zu den Hauptrednern der Veranstaltung gehören Daniel Bozinov, Genentech (Roche-Gruppe), Shruthi Bharadwaj, Novartis, Sándor Szalma, Takeda, und Marcin Grotthuss (Broad Institute of the MIT and Harvard). Während der dreitägigen Veranstaltung wird die Implementierung von KI in der Medizin im Vordergrund stehen. Warten Sie nicht, Reservieren Sie jetzt Ihren Eintrag!

4. HIMSS 2020 (9.-13. März 2020 | Orlando, FL)

Mehr als 90.000 Fachleute aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens sind hier zu Gast. Akademiker und Fachleute aus der Industrie können bei den mehr als 300 Seminaren zu Innovationen im Gesundheitswesen, Bildung und Networking immens profitieren. Außerdem gibt es eine große IT-Ausstellung im Gesundheitswesen mit IBM Watson Health, Optum Rx, Siemens Healthineers, Abbott und Accenture. Die Themen reichen von Informationsaustausch im Gesundheitswesen, Digitalisierung des Gesundheitswesens durch den Einsatz von KI, Data Warehousing im Gesundheitswesen, Digitalisierung für Apps im Gesundheitswesen und vieles mehr. Anmeldungen kann jederzeit schließen, also beeilen Sie sich!

5. KI und Big Data bei Krebs (29. bis 31. März 2020|Boston, MA)

Auf der von Elsevier organisierten Veranstaltung werden Tufia C. Haddad (Mayo Clinic College of Medicine), Sean Khozin (Janssen R&D, J&J), Christoph Lengauer (Third Rock Ventures), Jim Allison (Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin 2018) und Craig Mermel (Google Health, Google AI). Auf dem Gipfeltreffen sind Vorträge über die futuristische Wertschöpfungskette des Gesundheitswesens und ethische Anwendungen menschlicher Daten geplant, die in der klinischen Praxis zwangsweise und effektiv eingesetzt werden. Die Abstract-Einreichungen und Konferenzprotokolle können in über 20 renommierten Elsevier-Zeitschriften veröffentlicht werden. Die herausragenden Themen in diesem Jahr sind Big Data in der Onkologie (klinische Daten, Forschungsdaten, Daten aus der Praxis) sowie Politik, Technologie und Betriebsmodelle für die gemeinsame Nutzung von Daten, Data Governance und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Abstrakte Einreichung und Frühbucheranmeldungen sind bis zum 31. Januar 2020 geöffnet.

6. Open Data Science-Konferenz 2020 (13.-17. April 2020|Boston, MA & 26.-30. Oktober 2020|San Francisco, CA)

Die ODSC ist eine führende Data-Science-Konferenz, die in 5 Städten auf der ganzen Welt stattfindet. Die ODSC 2020 verspricht eine fulminante Show von Innovationen in Bezug auf Data Science Workflow und Management, Scale-up und Predictive Analytics im Gesundheitswesen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Weiterbildung von Wissenschaftlern, Statistikern, Programmierern und Lösungsarchitekten in Workshops, Minisymposien und Produktvorführungen. Mit Vorträgen über Datenverarbeitung, Breakout Research und Datenbankaufbau bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. 2020 bietet eine Sitzung zu den wichtigsten Aktualisierungen und Erkenntnissen aus den Jahren 2018-19 für die Gesundheitstechnologie-Gemeinschaft und es gibt drei ganztägige Fachausstellungen. Anmeldungen laufen, und die Plätze könnten bald zu Ende sein. Besuchen Sie uns jetzt!

7. IMIP 2020 (23.-26. April 2020|Tianjin, China)

Die 2nd International Conference on Intelligent Medicine and Image Processing 2020 verspricht, eine der spektakulärsten Veranstaltungen zu werden, die in diesem Jahr in Asien stattfinden. Die viertägige Veranstaltung umfasst preisgekrönte Präsentationen zu den Themen biomedizinisches Data Mining, medizinische Bilddatenverarbeitung, medizinische Bildverarbeitung, elektronische Krankenakten, Erkennung von Versicherungsbetrug, Statistik und Qualität medizinischer Daten sowie Telemedizin im Zeitalter von Big Data. Zu den Aktivitäten gehören die Teilnahme an den Posterpräsentationen, Hauptvorträgen, Workshops und Diskussionen über die Sicherheit öffentlicher Daten und die Ethik von ML-Programmen im Gesundheitswesen. Anmeldungen und die Einreichung von Abstracts ist noch möglich. Beeilen Sie sich!

8. PAW Gesundheitswesen 2020 (11.-12. Mai 2020|München, Deutschland & 31.-4. Mai 2020|Las Vegas, NV)

Die Predictive Analytics World zieht Berater, Manager aus dem Gesundheitswesen, Kliniker, Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen und Dateningenieure an. Das zweitägige Programm umfasst Workshops zu statistischer Programmierung, prädiktiver Analytik in der Medizin, biomedizinischer Datenverarbeitung und der Entwicklung von Lösungen mithilfe von KI. Wichtige Vorträge werden über Techniken zur Vermeidung von Fehlern bei der Datenanalyse und wertorientierte ML für die Biomedizin organisiert. Kommerzielle ML-Anwendungen stehen weiterhin im Mittelpunkt, und Jen Gennai (Head of Responsible Innovation, Google) und Bob Bress (VP-Business Analytics, Comcast) gehören zu den Hauptrednern der Ausgabe 2020. Anmeldungen für München und Las Vegas sind im Gange, mit Rabatten für Gruppenanmeldungen.

9. Marketingkonferenz für das Gesundheitswesen und IT 2020 (12.-14. Mai 2020| Las Vegas, NV)

Die Welt des Gesundheitswesens profitiert in hohem Maße von Kommunikatoren und Public Relations-Managern. Medienfachleute nutzen Analysetools für das Gesundheitswesen, um die Kommunikation im Bereich Gesundheit und Wissenschaft zu beschleunigen. Auf der HITMC freuen sich Medienvertreter des Gesundheitswesens auf den Austausch mit Fachleuten aus dem Bereich Healthcare Analytics, Web-Content-Analysten und geschätzten MINT-Verlegern. Die HITMC 2020 lädt Redner ein, die über die Vordenkerrolle in der Kommunikation im Gesundheitswesen sprechen. Darüber hinaus zielt die Veranstaltung darauf ab, eine Gemeinschaft von Fachleuten aus den Bereichen Branding, Vertrieb, Management, Informatik, Öffentlichkeitsarbeit und Medien im Gesundheitswesen aufzubauen, die die Zukunft der Informationsbereitstellung im Gesundheitswesen verändert. Jetzt anmelden um einen Frühbucherrabatt zu erhalten!

10. Elektronische Gesundheitsdienste 2020 (31. Mai bis 3. Juni 2020|Vancouver, Kanada)

Auf dieser Messe in Vancouver treffen sich Gesundheitsdaten-Informationsmanager, Kliniker, staatliche und gesundheitspolitische Entscheidungsträger sowie aufstrebende Gesundheits- und IT-Unternehmen. Seit über 20 Jahren werden hier fruchtbare Partnerschaften zwischen den wichtigsten Akteuren der florierenden kanadischen digitalen Gesundheitsbranche geknüpft. Im Wesentlichen können die Teilnehmer mit Gleichgesinnten und einflussreichen Personen interagieren, um Geschäftspartnerschaften auf nächster Ebene zu schließen. Überraschenderweise wird die Ausgabe 2020 von Sponsoren wie Quest Diagnostics, Bits in Glass, CAPSA Healthcare, Tangent und Connexall unterstützt. Da die Messe mehr als 10.000 Besucher hat, stellen Unternehmen neue Gesundheits-Apps, Software oder Datenvisualisierungstools vor. Erleben Sie 2020 die größte nationale Veranstaltung für digitale Gesundheit in Kanada frühzeitige Planung!

11. Systembiologie 2020 (6.-10. Juli 2020|Cambridgeshire, UK)

Diese Konferenz bietet wertvolle Schulungsworkshops für Doktoranden, Post-Docs und junge Wissenschaftler, die sich mit Systembiologie beschäftigen. Im Wesentlichen nutzen die Teilnehmer die praktische Schulung zur Nutzung großer Datensätze von Metabolomics-, Genomics-, Transcriptomics- und Proteonomics-Daten mit ML, um biologische Modelle zu sezieren. Das Programm schult die Anwendung von ML auf offene Datenbanken, die Interpretation menschlicher Datensätze für genetische Krankheiten und einfache Python-Kodierung zur Gewinnung verwertbarer Erkenntnisse aus genetischen Daten. Anmeldungen werden entgegengenommen von Website, E-Mailund Telefon, die bis zum 9. April 2020 läuft.

12. HLTH (11.-14. Oktober 2020|Las Vegas)

Die HLTH gehört zu den besten Veranstaltungen im Bereich der Gesundheitsanalytik, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erwartet werden. Achten Sie auf die Präsentationen und Seminare, in denen u. a. Tech- und Digitalverantwortliche von Pfizer und GlaxoSmithKline die disruptiven Gesundheitstechnologien für 2020 vorstellen werden. Auf der Messe werden Startups aus dem Bereich der Gesundheitsanalytik mit verschiedenen Kostenträgern aus dem Gesundheitswesen und Anbietern von Biopharma-Lieferketten vorgestellt. Darüber hinaus zielen die Sitzungen darauf ab, Geschäftspartnerschaften zwischen Start-ups im Gesundheitswesen, Biotech-F&E-Unternehmen und Kostenträgern zu fördern. Mehr als 7000 hochkarätige Teilnehmer sorgten im vergangenen Jahr für Schlagzeilen in den internationalen Medien, und 2020 werden es definitiv noch mehr sein. Die Anmeldungen werden irgendwann im ersten Quartal 2020 geöffnet, bleiben Sie also auf dem Laufenden!

13. Internationale Konferenz zur Gesundheitsanalytik (10.-11. Dezember 2020|London, UK)

Die Bildung von Gemeinschaften ist ein wichtiges Anliegen des Gesundheitswesens, und Konferenzen tragen viel dazu bei, dies zu erreichen. Ziel der ICHA 2020 ist es, führende Vertreter der akademischen Forschung, Wissenschaftler, Techniker, Geräteprogrammierer und Entwickler zum Meinungsaustausch über wichtige Aspekte der Gesundheitsanalyse zusammenzubringen. Außerdem können die teilnehmenden Wissenschaftler ihre Konferenzbeiträge in hochrangigen Zeitschriften veröffentlichen, die im Web of Science, Semantic Scholar und Open Science Index indexiert sind. Die Organisatoren der ICHA 2020 haben sich mit der Sonderausgabe der Zeitschrift für Gesundheitsanalytik und planen, die besten Beiträge im Volltext in einer Sonderausgabe zu veröffentlichen. Verschiedene Anmeldeformulare für die Veranstaltung sind verfügbar. Reserve Nehmen Sie frühzeitig Platz, um eine anregende intellektuelle Erfahrung zu machen.

Glauben Sie, wir haben eine Veranstaltung zur Gesundheitsanalytik im Jahr 2020 verpasst? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und wir werden es hinzufügen!

Brauche Hilfe von einem freiberuflicher Datenanalyst? Konsultieren Sie qualifizierte Experten zu Kolabtree. Es ist kostenlos, Ihr Projekt zu veröffentlichen und Angebote einzuholen.


Kolabtree hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, Experten auf Abruf zu engagieren. Unsere Freiberufler haben Unternehmen geholfen, Forschungsarbeiten zu veröffentlichen, Produkte zu entwickeln, Daten zu analysieren und vieles mehr. Es dauert nur eine Minute, um uns mitzuteilen, was Sie brauchen, und kostenlose Angebote von Experten zu erhalten.


Teilen.

Über den Autor

Mahasweta ist freiberufliche medizinische Autorin und Wissenschaftskommunikatorin mit Erfahrung in der Erstellung technischer Dokumente, Blogbeiträge und Nachrichtenartikel. Im Herzen ist sie Biotechnologin mit Forschungserfahrung in den Bereichen Tissue Engineering, medizinische Bildgebungsgeräte und industrielle Mikrobiologie. Sie hat am Vellore Institute of Technology Biomedizintechnik studiert und war als Redakteurin für Zeitschriften von Elsevier, Wolters Kluwer Health und der Royal Society for Chemistry tätig.

Eine Antwort hinterlassen

Zuverlässige freiberufliche Experten, die bereit sind, Ihnen bei Ihrem Projekt zu helfen


Die weltweit größte freiberufliche Plattform für Wissenschaftler  

Nein danke, ich suche im Moment keine Mitarbeiter.