10 globale Pharma-Konferenzen im Jahr 2020

0

Mahasweta Pal, freiberufliche Wissenschaftsautorin für Kolabtreelistet die wichtigsten Pharmakonferenzen 2020 auf. 

Einige bahnbrechende Verschiebungen in der pharmazeutischen Industrie vor kurzem stattgefunden. Die lange Vorherrschaft von Roche im Bereich Krebs endete zum Jahresende 2019. Celgene, Merck & Co. und AstraZeneca sind auf dem besten Weg, diesen Platz einzunehmen. In der Zwischenzeit hat sich Asien mit seiner wachsenden Pipeline an Biologika und niedermolekularen Wirkstoffen zu einem weiteren Epizentrum pharmazeutischer Erfolgsgeschichten entwickelt. Die Reise ins Jahr 2020 wird interessant werden, denn die globalen Branchenführer sind bereit, die Hauptrolle zu übernehmen.

Vorschriften, Zulassungen, Vermarktung, Preisgestaltung für Orphan Drugs, Defizite in der Lieferkette, Hindernisse bei der Qualitätskontrolle - zu jedem dieser Themen finden Sie eine Sitzung. Pharmazeuten, Kliniker, Akademiker und politische Entscheidungsträger freuen sich auf die globalen Pharmakonferenzen 2020, um Kontakte zu knüpfen und ihren Kundenstamm zu erweitern. Auch Start-up-Gründer würden an wichtigen Veranstaltungen teilnehmen, um ein neues Geschäftsmodell vorzustellen, Investoren zu suchen oder Kontakte zu Forschungsgruppen zu knüpfen. Fachleute aus den Bereichen Pharma und Biowissenschaften würden auch gerne an Fachmessen und Ausstellungen teilnehmen, auf denen einige bemerkenswerte Produkteinführungen stattfinden.

Daher ist es an der Zeit, Ihren Kalender zu planen, damit Sie die vielversprechendsten globalen Pharmakonferenzen 2020 nicht verpassen!

1.  J.P. Morgan Jahreskonferenz zum Gesundheitswesen 2020 (13.-16. Januar 2020|San Francisco, CA)

Diese Konferenz wird von der großen Investmentgesellschaft J.P. Morgan veranstaltet und beherbergt mehr als 450 börsennotierte und private Unternehmen sowie mehr als 12.000 hochrangige Pharmaexperten und globale Investoren. Jedes Jahr ist die JPM Healthcare die Bühne, auf der wichtige, branchenverändernde Neuerungen bekannt gegeben werden. Die 38. Ausgabe in diesem Jahr wird die Bühne für die Präsentation der am meisten erwarteten Ergebnisse klinischer Studien, den Ausblick der Investoren auf börsennotierte Unternehmen, wichtige Führungswechsel und M&A-Ankündigungen bieten. Die Beibehaltung der US-Wahlen im HinterkopfDie Konferenzthemen für 2020 sind:

  1. Wirksamer Einsatz neuer Technologien zur Kontrolle der Arzneimittelpreise, Rabatte auf verschreibungspflichtige Medikamente
  2. Entwicklung der aufstrebenden Pharmamärkte
  3. Veränderungen in der Gesundheitsfürsorge durch Pharmacy Benefit Manager
  4. Änderungen bei Vorschriften, FDA-Zulassungen und Arzneimitteln für seltene Krankheiten
  5. Patentzyklen von Arzneimitteln

Die Teilnahme an der JPM-Konferenz ist nur auf Einladung möglich. Pharma- und Biotech-Unternehmer können sich für exklusive Reservierungen entscheiden und Tagungsräume im Voraus buchen.

2. DIA-Konferenz über Pharmakovigilanz und Risikomanagement-Strategien (26. bis 29. Januar 2020|Washington, DC)

Die DIA 2020 findet voraussichtlich in der letzten Januarwoche statt. Die Veranstaltung bietet Kurzkurse (26. Januar) zu den Themen Pharmakovigilanz und Risikomanagementplanung, interdisziplinäre Sicherheitsbewertung während der Produktentwicklung und Pharmakovigilanz bei Medikationsfehlern. Die Gründe, warum man diese Konferenz unbedingt besuchen sollte, sind die Vorträge der eingeladenen Referenten zu folgenden Themen:

  1. Globale regulatorische Updates - neueste Updates von der FDA, EMA und MHRA
  2. Entwicklungen und Probleme im Bereich der Pharmakovigilanz mit globalen Auswirkungen aus China, Japan und Indien
  3. Ausweitung der Nutzung realer Belege für die Beweisführung
  4. Vortrag von Hans Georg Eichler, EMA: Überwindung der Methodenaversion in der Arzneimittelentwicklung und -regulierung
  5. Besonderer Fokus auf Risikobewertungs- und -minderungsstrategien (REMS): neue FDA-Richtlinien, Entwicklung, Bewertung und Änderung von REMS

Außerdem werden weltweit führende Vertreter der Branche, darunter Stella Blackburn (IQVIA, Großbritannien), Mariette Boerstoel-Streefland (Alexion Pharmaceuticals, USA) und Gerald J. Dal Pan, Direktor des Office of Surveillance and Epidemiology der USFDA, die Hauptvorträge halten.

 

3. 2020 Global Drug Bioavailability Enhancement Summit (28.-29. Januar 2020|New York, NY)

Die Biopharmabranche sieht sich mit Gegenwind in der Bioproduktion und mit Hürden in der Lieferkette konfrontiert, vor allem mit dem Qualitätsbenchmarking für Generika. In naher Zukunft werden die Möglichkeiten für Fusionen und Übernahmen große Fortschritte machen. Dies wird sich beschleunigen, wenn die Entwicklung, Lizenzierung, Entdeckung und Verfügbarkeit von Arzneimitteln deutlich voranschreitet. In diesem Jahr will der Global Drug Bioavailability Enhancement Summit folgende Themen ansprechen:

  1. Kostengünstige klinische Entwicklung,
  2. Neue Behandlungen und Zulassungen,
  3. Generischer Übergriff,
  4. Entdeckung kleiner Moleküle für eine breitere therapeutische Anwendung,
  5. Marktverfügbarkeit, Beschaffung, Verpackung, Technologien für die therapeutische Lieferkette und
  6. Kostenoptimierung und Time-to-Market.

Zu den unterstützenden Unternehmen gehören Schrodinger, AbbVie Corporation, Quay Pharma, MUNIT und BASF. Zu den Hauptrednern, auf die man sich freuen kann, gehören Wei Zhu (Merck & Co.), John Morrison (Bristol Myers Squibb), Bob Prud'Homme (Princeton University) und Dedong Wu (AstraZeneca). Die Anmeldungen haben begonnen und die Frühbucherrabatte sind bis zum 24. Januar 2020 verfügbar.

4. Internationale Konferenz über pharmawissenschaftliche Forschung und Entwicklung (24. bis 26. Februar 2020, Los Angeles, CA)

Mit dem ernsthaften Ziel, ein internationales Forum für Akademiker, Praktiker und Geschäftsleute zu schaffen, in dem die schwierigsten und problematischsten Fragen der Arzneimittelentwicklung diskutiert werden, hat die United Scientific Group die ICPSR ins Leben gerufen. Die Veranstaltung bietet eine Vielzahl von dynamischen akademischen Diskussionen zu den folgenden Themen:

  • Entwicklung von Orphan Drugs für seltene Krankheiten
  • Neuartige Systeme zur Verabreichung von Medikamenten
  • Der Weg des Medikaments vom Labor bis zur Markteinführung
  • Angelegenheiten der Arzneimittelzulassung
  • Neuropharmakologie und pharmazeutische Nanotechnologie
  • Pharmakovigilanz und Arzneimittelsicherheit

Im Jahr 2020 liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Erschließung neuer Märkte für Arzneimittelentwickler und -vermarkter und der Verbesserung der Qualität der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt. Bitte denken Sie daran, Abstracts bis zum 31. Januar 2020 einzureichen.

5. Pharma-Auftragsfertigung (17.-18. März 2020| München, Deutschland)

Das Jahr 2020 hat den Stein für den Fortschritt der Pharmaindustrie in Bezug auf neue Arzneimittel, die Zulassung neuer Medikamente und die Markteinführung von Biosimilars ins Rollen gebracht. Diese Veranstaltung konzentriert sich auf Diskussionen im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau des pharmazeutischen Auftragsherstellungssektors, mit eingeladenen Rednern von Ipsen, tesa Labtec GmbH, Adare Pharmaceuticals, Angelini und Zoetis. Grundgedanke Die wichtigsten Gesprächsthemen auf der Veranstaltung waren die steigenden Kosten der pharmazeutischen Produktion, das Erreichen von Qualität und Parität mit den Regulierungsbehörden, nachhaltige Lösungen für die Lieferkette, die Bevorzugung der aseptischen Herstellung und die Qualitätskontrolle.

6. DCAT-Woche 2020 (23.-26. März 2020|New York)

Die DCAT-Woche ist die jährliche Konferenz, die von der Drug, Chemical & Associated Technologies Association organisiert wird. Sie ist zweifellos die größte Veranstaltung der Pharmabranche und zieht mehr als 1000 Pharmaunternehmen an. Im Jahr 2020 findet die 94. Ausgabe der Veranstaltung statt, bei der Matthew McConaughey, ein gefeierter Oscar-Preisträger, den Vorsitz beim Jahresdinner mit den Teilnehmern führen wird. Die Ausgabe 2020 wird sich auf die folgenden Themen konzentrieren:

  1. die Auswirkungen des Führungswechsels bei der FDA und der EMA,
  2. die unvermeidliche Diskussion über die Preisgestaltung von Arzneimitteln in den USA und die Veränderungen in der pharmazeutischen Lieferkette in den USA,
  3. die Trends bei den Regulierungsmaßnahmen der USFDA und der EMA,
  4. die Auswirkungen des Brexit
  5. die Stellung Chinas im weltweiten Arzneimittelhandel und
  6. Die Dynamik des US-Generikamarktes
  7. Die Verwendung von realen Daten, in erster Linie Daten über den Gesundheitszustand und die Ergebnisse von Patienten, die außerhalb von randomisierten kontrollierten Studien erhoben werden

Es wurden auch spezielle Veranstaltungen zur Erörterung der M&A-Aktivitäten 2018-19 organisiert. Bereiten Sie sich auf die Branchen-Roundtables und die grand Business Meeting Space Aktivitätenwo die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich mit der Führungsebene von API- und pharmazeutischen Produktionsunternehmen weltweit auszutauschen. Anmeldungen werden angenommen über eine Firmenmitgliedschaft.

7. CPhI 2020 (Mehrere Standorte)

Ganz gleich, wie voll der Terminkalender in den nächsten Monaten sein wird, diese Veranstaltung der Pharmaindustrie sollte man auf keinen Fall verpassen. P-MEC, ICSE und die anderen Organisatoren sorgen dafür, dass an jedem der Veranstaltungsorte - Nord-Amerika/Europa/Japan/SEA - Besucher und Aussteller nutzen jede Minute für Geschäftsentwicklung, Wissensaufbau und Networking. Die CPhI ist der Ort, an dem Sie mit globalen Pharmaherstellern von Fertigarzneimitteln, Wirkstoffen, kleinen Molekülen, hochwirksamen APIs und sogar Biologika in Kontakt treten können.

  • CPhI Südostasien - 4. bis 6. März 2020, Bangkok, Thailand
  • CPhI Japan - 16.-18. März 2020, Tokio, Japan
  • CPhI Nordamerika - 5. bis 7. Mai 2020, Philadelphia, PA
  • CPhI Worldwide - 13.-15. Oktober 2020, Mailand, Italien

Jeder Aussteller auf der CPhI erhält ein Zeitfenster, um sein Entwicklungsportfolio zu präsentieren, während Freiberufler und KMU versuchen, mit pharmazeutischen Auftragnehmern und Dienstleistern in Kontakt zu treten und Kooperationen aufzubauen. Das Beste daran ist, dass die Organisatoren der CPhI Worldwide, CPhI Südostasien, CPhI Nordamerikaund die CPhI Japan stellen den Teilnehmern persönliche Besprechungsräume, Konferenzplätze und einige Ausstellerprivilegien zur Verfügung. KMU-Vertreter haben Zugang zu einer Vielzahl von Lernangeboten wie Unternehmensseminaren, Vorträgen, Einrichtungen für Unternehmensgründungen, Finanzierungs- und Investorentreffen und vieles mehr. Gehen Sie einfach auf die Anmeldeseite, um den für Sie am besten geeigneten Ort zu finden!

8. eyeforpharma 2020 (15.-16. April 2020|Philadelphia, PA)

Die eyeforpharma ist eine der führenden Veranstaltungen der Pharmaindustrie in Nordamerika, die von Thomson Reuters ausgerichtet wird und über 1200 Fachleute, über 100 Unternehmen und über 150 Redner anzieht. Dies ist eine der besten Gelegenheiten, um CEOs zu treffen und Ihr berufliches Netzwerk nachhaltig zu stärken. Nehmen Sie an der prestigeträchtigen Veranstaltung von Pharma & Healthcare teil, zu der Wissenschaftler, politische Entscheidungsträger, Regulierungsbehörden, Führungskräfte aus der Geschäftsentwicklung, Investoren, F&E-Manager und Unternehmer eingeladen sind. Die Konferenz-Agenden für die 18. Auflage im Jahr 2020 sind wie folgt:

  1. Preiskontrolle bei pharmazeutischen und medizinischen Produkten
  2. Kostenoptimierung der personalisierten Pflege
  3. Innovationen im Bereich der Zell-, Gen-, Car-T- und Heilungstherapien
  4. Nachhaltige Lösungen für die Gesundheitsversorgung

Die Liste der eingeladenen Redner sollte man auf jeden Fall im Auge behalten. Ramona Sequeira (Takeda, USA), David Loew (Sanofi Pasteur), Jackie Hunter (Benevolent AI). Die Anmeldungen für die Veranstaltung laufen, und einige wenige glückliche Teilnehmer können Rabatte von bis zu $300 erhalten.

9. Strategischer Gipfel für medizinische Angelegenheiten 2020 (14.-16. April 2020, New Brunswick, NJ)

Etwa zur gleichen Zeit wie die eyeforpharma findet in New Jersey eine weitere wichtige Veranstaltung für Manager im Bereich Medical Affairs statt: der Medical Affairs Strategic Summit. Die MASS East 2020 ist der Pharma-, Biotechnologie- und Medizintechnikbranche gewidmet. Auf der Veranstaltung treffen sich Pharma-Marketing-Agenturen, Pharmahersteller, klinische Forscher und Fachleute für Qualitätskontrolle, um sich über die neuesten Entwicklungen in den pharmazeutischen Produktionsstätten zu informieren. Es werden eine Reihe von Fallstudien präsentiert und neue Leitfäden und Richtlinien vorgestellt, während die Pharmahersteller die wichtigsten Ergebnisse präsentieren, die die medizinischen Angelegenheiten für 2025 bestimmen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Fachleute aus der Pharmabranche von Vorteil, da sie wichtige Einblicke in die patientenzentrierte Gesundheitsversorgung, grundlegende Rahmenbedingungen für eine bessere medizinische Governance und eine zukunftssichere F&E-Strategie bietet. Schnell registrieren um Einsicht zu erhalten!

10. KI in der Pharmazie Gipfel 2020 (18.-19. Juni 2020| Boston, MA)

Pharmazeutische Produktentwickler erleben zwischen 2018 und 2019 eine Revolution durch den Einsatz von KI und ML. Verschiedene große und kleine Pharmaunternehmen beschleunigen bereits ihre Pipeline mit KI-Tools. Die vollständige branchenweite Umsetzung steht jedoch noch aus. Diese Veranstaltung richtet sich an die Gemeinschaft derjenigen, die eine rekordverdächtige Geschwindigkeit und Genauigkeit bei der Arzneimittelentwicklung anstreben, die es so noch nie gegeben hat. Auf der Liste der eingeladenen Redner stehen unter anderem Jian Tang (HEC Pharma), Ola Ajayi (Biogen) und Pablo Cingorani (AstraZeneca). Auf der Veranstaltung werden Erfolge beim Einsatz von KI-Tools zur Entdeckung seltener Krankheiten, seltener Pfade bei Krebs, Alzheimer, Parkinson und anderen neurodegenerativen Krankheiten vorgestellt. Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie Zugang zu großartigen Partnerschaftsmöglichkeiten!

11. PharmaTec Reihe 2020 (24.-25. September 2020| London, UK)

In diesem Jahr ist die PharmaTec Series als eine 3-in-1-Veranstaltung über zwei Tage geplant, die mehr als 80 innovative Präsentationen, Podiumsdiskussionen und mehr als 8 Stunden wertvolles Networking bietet. Die Konferenz unterteilt das Programm in drei Kategorien - Pharma IT & Daten, KI in der Medikamentenentwicklung, SmartLabs & Laborinformatik. Die Organisatoren veranstalten verschiedene Sitzungen zu den Themen FAIR-Daten-Fallstudien, Real-World Data & Evidence, Augmented & Virtual Reality in der Pharmaindustrie, Evidence Generation powered by Artificial Intelligence sowie Laborinformatiksysteme & Automatisierung.

Zu den Hauptrednern gehören Dana Vigier (Bristol-Myers Squibb), Erik Bierwagen (Genentech) und Christopher Boone (Pfizer). An der Ausgabe 2020 werden führende biopharmazeutische Unternehmen und pharmazeutische Start-ups teilnehmen, wie Merck KGaA, Schrodinger, LabTwin, PerkinElmer, IBM, ChemAxon und Synthace. Der Veranstaltungsort bietet reichlich Gelegenheit zum Networking, da der Aufbau von Wissen und die Bildung von Partnerschaften im Mittelpunkt stehen.

Dies waren die Top 10 pharma-konferenzen 2020
Benötigen Sie schnelle Hilfe bei Ihrem Gesundheitsprojekt? Nehmen Sie Kontakt auf mit Berater für medizinische Forschung auf Kolabtree.


Kolabtree hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, Experten auf Abruf zu engagieren. Unsere Freiberufler haben Unternehmen geholfen, Forschungsarbeiten zu veröffentlichen, Produkte zu entwickeln, Daten zu analysieren und vieles mehr. Es dauert nur eine Minute, um uns mitzuteilen, was Sie brauchen, und kostenlose Angebote von Experten zu erhalten.


Teilen.

Über den Autor

Mahasweta ist freiberufliche medizinische Autorin und Wissenschaftskommunikatorin mit Erfahrung in der Erstellung technischer Dokumente, Blogbeiträge und Nachrichtenartikel. Im Herzen ist sie Biotechnologin mit Forschungserfahrung in den Bereichen Tissue Engineering, medizinische Bildgebungsgeräte und industrielle Mikrobiologie. Sie hat am Vellore Institute of Technology Biomedizintechnik studiert und war als Redakteurin für Zeitschriften von Elsevier, Wolters Kluwer Health und der Royal Society for Chemistry tätig.

Eine Antwort hinterlassen

Zuverlässige freiberufliche Experten, die bereit sind, Ihnen bei Ihrem Projekt zu helfen


Die weltweit größte freiberufliche Plattform für Wissenschaftler  

Nein danke, ich suche im Moment keine Mitarbeiter.