Hilft die Kürzung der Stellen für Postdocs der Wissenschaft?

0

In einer Zeit, in der Doktoranden aufgrund des Mangels an festen Stellen als Postdocs Routinearbeiten im Labor verrichten, verschlimmern die gekürzten Mittel die Situation. Früher dauerten Postdocs ein oder zwei Jahre, heute schuften die Wissenschaftler bis zu 10 Jahre lang!

Kendall Powell erwähnt in einem Artikel in Nature den Begriff "Permadoc", der die mehrfachen Postdoc-Stellen bezeichnet, die Wissenschaftler einnehmen. Tatsächlich ist nur ein sehr geringer Prozentsatz der Wissenschaftler lebenslang als Postdocs tätig. Es wurden verschiedene Lösungen für dieses Problem vorgeschlagen. Eine davon ist die Begrenzung der Laufzeit von Postdocs, um der Qual der Wissenschaftler ein Ende zu setzen, die aufgrund ihrer befristeten Verträge mit einer ungewissen Zukunft zu kämpfen haben.

Ein Beispiel hierfür ist das französische Gesetz, das den öffentlichen Arbeitgebern vorschreibt, Arbeitnehmern nach sechs Jahren befristeter Verträge ein festes Arbeitsverhältnis anzubieten, indem ein neuer Weg der Einstellung eröffnet wird. Das Chaos, das dieses Gesetz angerichtet hat, ist es wert, in einem separaten Artikel erörtert zu werden. Ich möchte hier einen weiteren wichtigen Punkt ansprechen, nämlich den der Kernforschung, die von der ganzen Sache betroffen ist.

Das von Elisabeth Pain in einem Artikel über wissenschaftliche Karrieren erwähnte Beispiel von Cyril Catelain gibt einen detaillierten Überblick über die Qualen, die Forscher durchmachen. Cyril brauchte fünf Jahre, um Zellen zu finden, die sich unter den richtigen Bedingungen zu gesunden Herzzellen entwickeln würden, wenn sie in ein Mäuseherz injiziert würden. Nachdem er weitere zwei Jahre damit verbracht hatte, die Technik zu entwickeln und zu validieren und dann an der Anmeldung eines Patents gearbeitet hatte, war er tief in sein Projekt vertieft, als ihm klar wurde, dass seine Zeit als Postdoc abgelaufen war!

Der Kampf, den Cyril bei der Entscheidung über seinen nächsten Karriereschritt zu bestehen hatte, ist wiederum Gegenstand einer gesonderten Diskussion. Ein kritischer Aspekt, über den man gründlich nachdenken muss, ist die Frage, was mit der Forschung geschieht, an der Cyril gearbeitet hat. Welche Auswirkungen hat Cyrils Ausstieg zu einem so kritischen Zeitpunkt auf die Forschung, an der er 6 Jahre lang mühsam gearbeitet hat? Wie einfach ist es einen Experten finden, der die Forschung fortsetzt wo Cyril aufgehört hat? Kann jemand anderes sehr leicht der Experte für die Forschung werden, an der Cyril gearbeitet hat?

Postdoc-Stellung

Während zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, um das immer größer werdende Problem des Postdoc-Staus zu lösen, muss die Aufmerksamkeit auf ein anderes zentrales Problem gelenkt werden - wie wird die Forschung in dem ganzen Geschäft beeinträchtigt? Mehrere Tausend Forscher sind gezwungen, ihre erste Liebe - die Forschung - aufzugeben, um ein einfaches Bedürfnis zu befriedigen: ihre Rechnungen bezahlen und für ihre Familie sorgen zu können. Diese und viele andere Faktoren lassen die Forschung weltweit weiter ausbluten.

Ich möchte Postdocs und Doktoranden bitten, sich dazu zu äußern, wie die Forschung dadurch beeinträchtigt wird, dass Forscher ihre Bereiche in kritischen Phasen verlassen. Bitte teilen Sie uns Beispiele aus dem wirklichen Leben mit, um uns zu helfen, dieses Problem aufzuzeigen. Welche anderen praktikablen Lösungen als die Begrenzung der Postdoc-Zeit sind möglich? Ich würde es begrüßen, wenn jemand eine statistische Analyse der negativen Auswirkungen des Ausscheidens von Forschern aus ihrem Forschungsbereich in einer kritischen Phase durchführen könnte. Die Verwendung einiger zuverlässiger Daten könnte diesem Punkt viel Glaubwürdigkeit verleihen und der Wissenschaft helfen, einen enormen Verlust zu vermeiden.


Kolabtree hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, Experten auf Abruf zu engagieren. Unsere Freiberufler haben Unternehmen geholfen, Forschungsarbeiten zu veröffentlichen, Produkte zu entwickeln, Daten zu analysieren und vieles mehr. Es dauert nur eine Minute, um uns mitzuteilen, was Sie brauchen, und kostenlose Angebote von Experten zu erhalten.


Teilen.

Über den Autor

Minhaj leitet den Betrieb bei Kolabtree

Eine Antwort hinterlassen

Zuverlässige freiberufliche Experten, die bereit sind, Ihnen bei Ihrem Projekt zu helfen


Die weltweit größte freiberufliche Plattform für Wissenschaftler  

Nein danke, ich suche im Moment keine Mitarbeiter.