Wer sollte wann die Mehrwertsteuer beantragen?

0

Sie wollen ein Angebot auf Kolabtree einreichen, machen sich aber Sorgen wegen der Mehrwertsteuer? Sie wissen nicht, ob sie für Sie gilt? Wir versuchen, die Details im Folgenden zu erklären Artikel.

Ist die Mehrwertsteuer für mich anwendbar?
Die Mehrwertsteuer ist für Sie nur dann anwendbar, wenn Sie die Mehrwertsteuer an die Regierung abführen oder wenn Sie ein für Mehrwertsteuerzwecke registriertes Unternehmen sind. Unternehmen. Darüber hinaus ist die Mehrwertsteuer auf Sie anwendbar, wenn Sie ein Freiberufler mit Sitz in einem Land innerhalb Europas oder in Australien oder Kanada sind und Sie von einem Kunden aus diesen Ländern beauftragt werden. Möglicherweise sind Sie verpflichtet, am Ende des Steuerjahres die Mehrwertsteuer an Ihre Regierung abzuführen.

Brennende Fragen

Wie berechnet man die Mehrwertsteuer?
Bei Kolabtree, unserem System erlaubt es Freiberuflern mit Sitz in diesen Ländern, die Mehrwertsteuer auf ihre Projekt Gebühr, damit die für den Kunden erstellte Endrechnung die Mehrwertsteuer enthält. Wir stellen Ihnen Rechnungsformate zur Verfügung, die Sie verwenden können, damit Ihre Rechnungen mit den Anforderungen der EU-Länder übereinstimmen.

Wichtiger Hinweis für Freiberufler: Denken Sie daran, dass Kolabtree ab sofort eine Servicegebühr von 20% auf Ihr Gesamthonorar inklusive Mehrwertsteuer erhebt.

Wie weise ich die Mehrwertsteuer in meiner Rechnung aus?
Es ist ganz einfach! Loggen Sie sich in Ihr Kolabtree-Konto ein und folgen Sie den nachstehenden Schritten, während Sie einen Vorschlag für ein beliebiges Projekt einreichen.

MwSt.-Tabelle

Um die Mehrwertsteuer anzuwenden, klicken Sie bei der Einreichung eines Vorschlags unter der Rubrik "Gebühr und Frist" auf "Mehrwertsteuer anwenden". Dadurch wird das Feld "Mehrwertsteuerprozentsatz" aktiviert. Geben Sie den in Ihrem Land geltenden MwSt.-Prozentsatz ein. Im Zweifelsfall können Sie hier mehr über die Regeln für die Rechnungsstellung mit Mehrwertsteuer in Europa nachlesen. Sie können sich auch über die Mehrwertsteuervorschriften in Kanada und Australien informieren.

Die von Ihnen hinzugefügte Mehrwertsteuer wird automatisch in der nebenstehenden Gebührentabelle konfiguriert.

Im Folgenden wird anhand eines Beispiels erläutert, wie die Mehrwertsteuer angewandt zu den von einem Freiberufler angegebenen Projektkosten.

Betrag des vom Freelancer eingereichten Vorschlags = $300

Vom Freelancer hinzugefügter Mehrwertsteuersatz = 10% ($30)

Kolabtree Service-Gebühr (wird automatisch berechnet) = 20%

Dem Kunden in Rechnung gestellter Betrag = $330 ($300 + $30 MwSt.)

Dem Freiberufler von Kolabtree in Rechnung gestellter Betrag = $330 * 20% = $66

Betrag, den der Freelancer in seinem e-Wallet erhält = $264

*Beachten Sie, dass Kolabtree, wie oben erwähnt, eine Servicegebühr von 20% auf Ihre Gesamtgebühr, einschließlich Mehrwertsteuer, erhebt.

Nur Freiberufler mit Wohnsitz in den oben genannten Ländern können die Mehrwertsteuer auf ihr Angebot aufschlagen. Außerdem darf die Mehrwertsteuer 26% der endgültigen Projektkosten nicht überschreiten.

Schreiben Sie uns an contact@kolabtree.com, wenn Sie Bedenken haben.


Kolabtree hilft Unternehmen weltweit, Experten auf Abruf zu engagieren. Unsere Freiberufler haben Unternehmen geholfen, Folgendes zu veröffentlichen Forschung Papiereentwickeln. ProdukteDaten analysieren und vieles mehr. Es dauert nur eine Minute, um uns mitzuteilen, was Sie brauchen, und kostenlose Angebote von Experten zu erhalten.


Teilen.

Über den Autor

Minhaj leitet den Betrieb bei Kolabtree

Eine Antwort hinterlassen