Können akademische Experten an Industrieprojekten mitarbeiten?

1

Jedes Jahr zeigen die Arbeitslosenzahlen, wie schlecht es um die Beschäftigung von Hochschulabsolventen bestellt ist. Dennoch beklagen sich die Vertreter der Industrie weiterhin über die mangelnde Beschäftigungsfähigkeit von Hochschulabsolventen. Es wird immer wieder behauptet, Promovierte seien zu akademisch orientiert und hätten nicht den nötigen Scharfsinn, um in der Industrie zu glänzen. Wenn Führungskräfte aus der Wirtschaft einen Experten findenSie neigen eher dazu, Personen mit Branchenerfahrung einzustellen als solche mit akademischem Fachwissen.

Unternehmen stehen in einem ständigen Wettlauf mit der Zeit und müssen auf Gedeih und Verderb ihre Produkte liefern. Die Unternehmen fragen sich, ob ein akademischer Experte in der Lage ist, mit den Anforderungen der Industrie Schritt zu halten. Wird er/sie die Fristen einhalten? Wird ein Doktorand in der Lage sein, die Datenanalyse rechtzeitig für die Kundenpräsentation fertig zu stellen? Können Promovierte unabhängig arbeiten, da sie es gewohnt sind, unter den wachsamen Augen ihrer Betreuer zu arbeiten?

Akademischen Experten finden

Viele solcher Gedanken kommen den Arbeitgebern in den Sinn, während Einstellung von PhD-Absolventen. Ein Umdenken ist jedoch längst überfällig. Tatsache ist, dass diejenigen, die einen Doktortitel anstreben, ausnahmslos gute akademische Leistungen erbracht haben und bereit sind, neue Entdeckungen in ihrem Studienbereich zu machen. Wenn man an die Kommunikationsfähigkeiten und die Vorbereitung von Kundengesprächen denkt, muss jeder Doktorand jedes Jahr mehrere Präsentationen erstellen. Ein wenig Feinschliff, und schon kann es losgehen mit der Vorbereitung knackiger Kundenpräsentationen.

Nach dem Diktum "innovieren oder untergehen" ist es klar, dass Innovation in den meisten Branchen der Schlüssel zum Fortschritt ist. Doktoranden müssen oft über den Tellerrand hinausschauen, um verschiedene Perspektiven in der Forschung zu erkunden. Darüber hinaus steigt mit der zunehmenden Zahl von Superspezialitäten auch die Nachfrage nach Fachwissen in immer mehr Nischenthemen dramatisch an. Promovierte haben genau das richtige Maß an Fachwissen, um diesen Stolperstein zu überwinden.

Universitäten auf der ganzen Welt konzentrieren sich zunehmend auf die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen, um den Anforderungen der Industrie gerecht zu werden. Mit nur etwa 3,5% promovierten Wissenschaftlern, die an Universitäten im Vereinigten Königreich eine Festanstellung in der Forschung erhalten, und nur etwa 15-20% Absolventen, die in den USA eine Festanstellung erhalten, gibt es eine große Anzahl hochtalentierter Absolventen, die darauf warten, sich zu beweisen. Es geht nur darum, ihnen die richtige Plattform zu bieten.

Ich möchte Postdocs und Doktoranden bitten, sich zu den Vorteilen zu äußern, die sie Arbeitgebern in der Industrie bieten können.


Kolabtree hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, Experten auf Abruf zu engagieren. Unsere Freiberufler haben Unternehmen geholfen, Forschungsarbeiten zu veröffentlichen, Produkte zu entwickeln, Daten zu analysieren und vieles mehr. Es dauert nur eine Minute, um uns mitzuteilen, was Sie brauchen, und kostenlose Angebote von Experten zu erhalten.


Teilen.

Über den Autor

Minhaj leitet den Betrieb bei Kolabtree

1 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Zuverlässige freiberufliche Experten, die bereit sind, Ihnen bei Ihrem Projekt zu helfen


Die weltweit größte freiberufliche Plattform für Wissenschaftler  

Nein danke, ich suche im Moment keine Mitarbeiter.